Spielbericht zum 2. Spieltag der U15 midi am 8.03. 2020 in Giengen

von Lilli


Zum ersten Match mussten wir gegen den Gastgeber Giengen antreten. Nach nervösem Beginn mit Rückstand kam die Mannschaft besser zu recht. Allerdings konnte der Rückstand nicht aufgeholt werden und der erste Satz endete 20:25. Der 2.Satz war dann deutlich ausgeglichener.Trotzdem ging auch er knapp mit 22:25 verloren.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner Neckartailfingen. Mitte des ersten Satzes konnte man die Führung übernehmen und gab sie nicht mehr her. 25:23 war das Ergebnis. Den Schwung konnte die Mannschaft allerdings nicht in den zweiten Satz mitnehmen.Diesen musste man mit 15:25 abgeben. Im Entscheidungssatz waren alle wieder hellwach.Mit 15:8 ging der Satz und somit das Spiel an die TG.
Das dritte Match zum Abschluss gegen Schlierbach war sehr umkämpft.Leider hatte der Gegner das glücklicher Ende für sich.Das Ergebnis: 1.Satz 25:20, 2.Satz 19:25, 3.Satz 11:15.

Mit dabei waren: Franka, Louisa, Lilli, Romie, Mare, Tarja, Lisa, Maya