Vorletztes Saisonspiel mit Bravour gemeistert

Die Landesliga-Volleyballerinnen der SG Nürtingen Wernau waren zu Gast beim direkten Tabellennachbarn TSV Blaustein. Im Heimspiel gab es gegen den Tabellendritten nur ein knappes 3:2 für die Neckarstädterinnen. Diesmal war man sich sicher, die Partie deutlicher machen zu können.

von Vanessa Warth

Showdown in der Volleyball-Landesliga

Am Sonntag konnte die SG Nürtingen/Wernau zwei wichtige Siege im Kampf um den Meistertitel einfahren. Der SC Weiler konnte mit 3:0 besiegt werden, gegen die TSG Reutlingen ging die SG mit 3:2 als Sieger vom Platz.

Pflichtsieg im Killertal

Burladingen. Nach nur 49 Minuten Spielzeit hatte die SG Nürtingen/Wernau auswärts beim Tabellenletzten ihren 3:0 – Pflichterfolg eingefahren.

Gemischte Gefühle

SG - SG Volley Alb  2:3 (18:25 18:25 25:16 25:22 10:15) 

SG - SV Ochsenhausen 3:1 (25:20 25:20 24:26 25:16) 

SG schielt auf Rang zwei

Die Oberliga-Volleyballer der Spielgemeinschaft Nürtingen / Dettingen / Unterboihingen siegten vergangenes Wochenende vor heimischem Publikum gegen Tabellenschlusslicht SG Volley Alb mit 3:1 (25:16, 22:25, 25:20, 25:17). Der dritte Dreier in Folge sichert den Männern – wie soll es anders sein – Platz drei.