Am Sonntag, den 02.10.2016 begann auch für die Volleyball-Mixed-Mannschaft der TG Nürtingen in der Staffel Mixed B1/Ost die Spielrunde 2016/2017.

Verstärkt durch 2 neue Spielerinnen, welche sich von Beginn an gut in die Mannschaft einfügten, standen die Nürtinger gleich in der ersten Begegnung in der Sporthalle in Freiberg a.N. den Gastgebern vom TV Zuffenhausen Blaues Wunder gegenüber.

Den locker aufspielenden Nürtingern gelang ein sehr guter Start und sie gewannen das erste Spiel mit 2:1 Sätzen.

Im darauffolgenden Spiel gegen TSV Berkheim konnte man zwar mit dem Absteiger aus der Staffel A Ost über weite Strecken mithalten, jedoch fehlte am Ende die nötige Konzentration, so dass dieses Spiel mit 0:2 an den Gegner ging.

Auch die nächste Begegnung, diesmal gegen SV Vaihingen Let’s Bätsch, war ein knappes Spiel, welches jedoch die gegnerische Mannschaft mit 0:2 Sätzen für sich entscheiden konnte.

Im letzten Spiel des Tages nahmen die Nürtinger nochmals all ihre Konzentration zusammen und konnten -trotz zweier verletzungsbedingter Ausfälle- einen hochverdienten 2:1-Gewinn auf ihrer Haben-Seite verbuchen.

Mit diesem ausgeglichenen Ergebnis und mit vielen starken Ballwechseln im Gepäck kann man gespannt sein auf die weiteren Begegnungen in dieser Staffel.

 

Es spielten: T. Hauptvogel, Y. Kimmerle, Y. Kotta, I. Mohr, U. Reich-Turian, H. Rumetsch, A. Thumm