Am Sonntag stand für die Mannschaft der TG Nürtingen in der Staffel Mixed B1/Ost der zweite Doppelspieltag der Spielrunde 2016/2017 an.

 

von Yvonne Kimmerle

In der Sporthalle in Stuttgart-Feuerbach gingen die Nürtinger, die dieses Mal mit starker Frauenpower angereist waren, konzentriert ins erste Match gegen SV Fellbach Marsupilamis und konnten dieses hochverdient mit 2:0 für sich entscheiden.

Dieser Höhenflug wurde leider im zweiten Spiel recht schnell gebremst, als man sich nicht gegen eine starke Sportvg Feuerbach Bätsch Naß durchsetzen konnte und dieses Spiel mit 0:2 an den Gegner abgab.

Nach der Mittagspause stand das Team aus Nürtingen dem Gastgeber des heutigen Spieltages, dem SV Prag netmeinball 2.0, gegenüber. Die Mannschaft konnte an die guten Leistungen des ersten Spiels anknüpfen und somit durch einen 2:0 Sieg weitere 3 Punkte auf dem Tabellenkonto verbuchen.

Die letzte Begegnung des Tages lautete TG Nürtingen gegen MTV Stuttgart De Luxe.

Der erste Satz ging an die Nürtinger, im Gegenzug gewann das MTV-Team den zweiten.

In einem äußerst spannenden dritten Satz sah es lange Zeit nach einem Sieg für die TG aus, leider schlichen sich jedoch vermehrt Fehler ein, so dass man den gegen Ende äußerst hart umkämpften Satz mit 24:26 an den Gegner abgab.

 

Zur Winterpause steht die TG Nürtingen nun mit 11 Punkten auf einem guten 4. Tabellenplatz und freut sich schon auf das nächste Pokalspiel am 25.11. in eigener Halle.

 

Es spielten: A. Thumm, T.Hauptvogel, M. Zimmermann, I. Mohr, Y. Kotta, Y. Kimmerle, E. Krüger, E. Grund